Die Mission Master-Familie von Rheinmetall

Bahnbrechende autonome Robotikfahrzeuge

Mit dem Mission Master hat Rheinmetall ein einmaliges Konzept für autonome unbemannte Landfahrzeuge, sogenannte A-UGV (Autonomous Unmanned Ground Vehicles), zur Unterstützung von Truppen bei gefährlichen Einsätzen, in schwierigem Gelände und bei widrigen Witterungsbedingungen entwickelt. Der Mission Master ist nicht nur hervorragend für Aufklärungs- und Überwachungseinsätze geeignet, sondern kann, mit entsprechender Ausrüstung der Basisplattform, auch zur taktischen Überwachung, Feuerunterstützung, CBRN-Erkennung, für MEDEVAC-Missionen, als Kommunikationsrelais und für andere Einsatzarten genutzt werden.

Jeder Mission Master ist bereits mit dem Soldatensystem von Rheinmetall und der Rheinmetall Command and Control Software vernetzt, die im Gefechtsführungssystem eines jeden Benutzers installiert werden kann.

Rheinmetall Mission Master A-UGVs: zuverlässige Verbündete für die Infanterie

Rheinmetall Mission Master SP: Kompakt und schwer auszumachen

Der Mission Master SP ist ein A-UGV mit niedrigem Profil, das speziell für die Unterstützung und den Schutz abgesessener Soldaten im Rahmen verschiedenster, auch hochgefährlicher Missionen entwickelt wurde. Mit seinem Elektromotor mit nur geringer Signatur kann der Mission Master SP seine Stärken besonders in Szenarien ausspielen, in denen verdeckt und agil gehandelt werden muss.

Dieses A-UGV wurde für Front- und Last-Mile-Nachschubmissionen, geräuscharme Spähaufklärungseinsätze (Silent Watch) sowie den Transport leichter Lasten oder Subsysteme, wie Gruppensensoren und Waffensysteme, entwickelt. Der kompakte, hochmobile Mission Master SP kann Truppen autonom folgen und Soldaten dabei unterstützen, näher an den Feind heranzukommen, ohne dabei gesehen oder gehört zu werden.

Rheinmetall Mission Master SP in der Cargo-Ausführung

Rheinmetall Mission Master XT: Hochmobil und leistungsstark

Der Mission Master XT ist ein robustes A-UGV, das Truppen auf jeder Art von Mission begleiten kann, insbesondere in anspruchsvollen Umgebungen. Durch seine hervorragende Mobilität in extremem Gelände und ausgeprägte amphibische Fähigkeiten transportiert der Mission Master XT Lasten bis zu 1000 kg zuverlässig auch unter widrigsten Bedingungen.

Der Mission Master XT ist ein zuverlässiger Verbündeter und hat eine Reichweite von 750 km, ohne Nachtanken. Dank der integrierten Batterie kann dieses A-UGV zudem mehrstündige geräuscharme Spähaufklärungseinsätze (Silent Watch) durchführen und ist damit noch vielseitiger einsetzbar. Der Mission Master XT kann Zug- oder Kompaniesensoren und Waffensysteme tragen. Einheiten sind so beweglicher und können mit Großkaliberwaffen sowie sperriger Sensorik unterstützt werden, die sie alleine nicht hätten tragen können.

Rheinmetall Mission Master XT in der Cargo-Ausführung

Durch Klicken auf und Wiedergabe dieses Videos wird eine Verbindung zu YouTube aufgebaut. Hierbei findet eine Datenverarbeitung durch YouTube (Google) statt. Mit Wiedergabe des Videos willigen Sie in diese Datenverarbeitung und das Setzen von Cookies auf Ihrem Endgerät ein. Weitere Informationen finden Sie hier.

Eine Plattform, viele Module

Aufgesetzt auf einer robusten A-UGV-Basisplattform ermöglicht der Mission Master die einfache Installation einer Vielzahl von modularen Subsystemen, um für Missionen aller Art gerüstet zu sein. Montiert auf einer stabilen Platte und vorkonfiguriert, kann jedes Modul innerhalb von nur wenigen Minuten an der Basisplattform montiert und mit dieser verbunden werden.

Mit der auftragsgefertigten A-UGV-Lösung von Rheinmetall lassen sich alle speziellen Anforderungen erfüllen. Durch die enge Zusammenarbeit mit jedem Kunden liefert Rheinmetall für jeden Zweck stets die richtige Lösung.

Autonom dank Rheinmetall PATH

Die Mission Master-Familie verdankt ihre autonomen Funktionen, wie Navigieren und Fahren, dem Rheinmetall PATH-Autonomie-Kit (A-Kit). Bewährt, flexibel, zuverlässig und hoch autonom, ist PATH dafür entwickelt worden, Militärfahrzeuge unbemannt einsetzen zu können und damit Soldaten aus Gefahrenbereichen heraushalten zu können. Das A-Kit bietet eine große Bandbreite an Fernsteuerungsmöglichkeiten für den Mission Master, darunter Tablet-Computer, Smartwatch, Soldatensystem oder Einhand-Bediengerät.

Diese Vorrichtungen ermöglichen vollen Zugang zu den fortschrittlichen PATH-Funktionen wie dem Follow-Me-, Konvoi- oder autonomen Navigationsmodus. Jeder Steuerungsmodus umfasst mehrere Schutzschichten, um jederzeit eine sichere Fahrzeugbedienung zu ermöglichen. Weiterhin hält Rheinmetall bei jeglicher Waffenbedienung am Human-in-the-loop-Prinzip fest: Hier obliegt die Entscheidung zum Waffeneinsatz immer einem Menschen, nie der Maschine. PATH verfügt über eine offene, flexible Architektur, sodass sich neueste Innovationen, wie etwa im Bereich der sich stetig entwickelnden Künstlichen Intelligenz, rasch integrieren lassen.

Weitere Informationen

Pressemitteilungen

10.08.2021: Rheinmetall und Escribano Mechanical & Engineering präsentieren zwei neue Module für das Robotikfahrzeug Mission Master SP

18.06.2021: Rheinmetall stellt den Mission Master XT vor, eine neue Klasse seiner autonomen UGV-Familie

19.05.2021: Neuer Erfolg für Rheinmetall Mission Master – Britische Streitkräfte ordern vier weitere Robotik-Fahrzeuge

24.11.2020: Rheinmetall stellt neue Spähaufklärungsvariante des Robotikfahrzeugs Mission Master vor

10.11.2020: Robotik – Rheinmetall Mission Master nimmt an Erprobungen für Kampfverbände der Zukunft der niederländischen Armee teil

16.04.2020: Rheinmetall liefert Mission Master – Cargo Robotikfahrzeug an Großbritannien

10.09.2019: The latest addition to the Rheinmetall Mission Master UGV family on display for the first time at DSEI 2019 (.pdf)

03.09.2019: Robotik: Rheinmetall zeigt Mission Master mit integrierter Drohne auf der MSPO 2019

26.07.2019: Rheinmetall übernimmt kanadischen Robotik-Spezialisten Provectus – Kompetenz für autonomes Fahren erweitert

27.06.2019: Unbemanntes Fahrzeug Rheinmetall Mission Master überzeugt auf der Ammunition Capability Demonstration (ACD) in Südafrika

29.05.2019: Rheinmetall’s autonomous rescue and surveillance vehicles to be showcased in Canada at CANSEC 2019

23.10.2018: Rheinmetall Mission Master dominiert Wettkampf europäischer Landrobotik-Systeme im Rahmen der ELROB 2018

11.06.2018: Rheinmetall stellt Robotik-Radfahrzeug Mission Master-Cargo auf der Eurosatory 2018 vor (.pdf)

Kontakt

Privatsphäre-Einstellungen

Wir legen großen Wert auf eine transparent Information rund um das Thema Datenschutz. Sie werden auf unseren Seiten genau informiert, welche Einstellungen Sie wählen können und was dieser bewirken. Sie können Ihre gewählte Einstellung jederzeit wieder ändern. Ganz gleich, welche Auswahl Sie treffen, wir werden keine Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen). Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Ändern Sie Ihr Privatsphäre-Einstellungen durch klicken auf die entsprechenden Buttons

Notwendig

Systemnotwendige Cookies sorgen für die korrekte Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies kann es zu Fehlfunktionen oder Fehlermeldungen kommen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • die Einstellungen, die Sie auf dieser Seite getroffen haben, speichern

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Komfort

Die Cookies erleichtern einen komfortablen Besuch der Webseite und speichern beispielsweise Einstellungen, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Seite erneut durchführen müssen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Statistik

Statistik Cookies erlauben uns, anonymisiert - ohne dass Rückschlüsse auf Sie als Person gezogen werden können - Auswertungen über das Nutzungsverhalten unserer Webseite zu erstellen. Wir haben dadurch die Möglichkeit die Performance der Seite zu messen und und diese laufend zu verbessern, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu bieten.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA

Bei der Auswahl „STATISTIK“ werden auch Cookies von Google Inc. mit Sitz in den USA eingesetzt. Durch diese Auswahl willigen Sie zugleich gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich ein, dass Ihre durch diese Cookies erhobenen Daten auch durch Google in den USA verarbeitet werden können. Die USA wurden vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingestuft. Weitere Informationen zum Umgang von Google mit dem Datenschutz finden Sie hier.


Die do-not-track (DNT) Einstellung Ihres Browsers wird von uns selbstverständlich generell respektiert. In diesem Falle werden keine Tracking Cookies gesetzt und keine Tracking Funktionen geladen.