21.03.2014

Bundeswehr, Rheinmetall und IAI/ELTA testen Schiffsschutzsysteme MASS und NavGuard erfolgreich

Die Bundeswehr, Rheinmetall und die zu Israel Aerospace Industries zugehörige ELTA-Gruppe haben die Schiffsschutzsysteme MASS und NavGuard erfolgreich getestet. Die Erprobungen erfolgten unter Federführung des Marinekommandos Ende 2013 im Raum Hohwachter Bucht. An den Versuchen nahm auch die 2. Kompanie des Panzergrenadierlehrbataillons 92 aus Munster teil.

Den Erprobungen lag ein asymmetrisches Bedrohungsszenario zu Grunde. Ziel dabei war es, die Bedrohung seegehender Einheiten durch landseitig gestartete passive Lenkflugkörper abzuwehren. Im Rahmen ihrer Richtschützenausbildung fungierten dabei die Panzergrenadiere als „Angreifer“. Sie schossen vom Truppenübungsplatz Todendorf aus Panzerabwehrlenkraketen des Typs MILAN auf das in der Hohwachter Bucht liegende deutsche Hohlstablenkboot HL 352 Auerbach.

Um die Bedrohungen abzuwehren, war die Auerbach mit dem Rheinmetall-Täuschkörpersystem Multi Ammunition Softkill System (MASS) in der Variante MASS_ISS (Integrated Sensor Suite) ausgestattet. MASS_ISS verfügt über verschiedene Sensoren zur Detektion von Radar-, Laser- oder elektrooptischen Bedrohungen. Das neuartige Radaraufklärungssystems ELTA NavGuard bildet eine jüngst ergänzte Komponente, die aktiv vor anfliegenden Raketen oder Lenkflugkörpern warnt.

In diesem Szenario galt es, die passiven Lenkflugkörper MILAN mittels NavGuard unmittelbar nach Abschuß aufzuklären und die Bekämpfung durch MASS einzuleiten. Abschließend sollte die von MASS ausgelöste Abwehrmaßnahme den Flugkörper zum Absturz bringen. Die Herausforderung lag zum einen in der zuverlässigen Detektion der passiv geleiteten und sehr kleinen Flugkörper und zum anderen in der extrem kurzen Zeitspanne für die erfolgreiche Abwehr. So blieben nur 14 Sekunden für Detektion, Alarmierung, Auslösung der MASS-Gegenmaßnahme und Wirkung auf die MILAN.

In insgesamt fünf Durchläufen wurden alle anfliegenden Raketen innerhalb kürzester Zeit fehlerfrei von NavGuard aufgeklärt und in der Folge von MASS erfolgreich bekämpft. Die durchgeführten Versuche zeigten damit sehr gute Ergebnisse, die einen weiteren Meilenstein auf dem Weg hinsichtlich neuer Technologien zur Bekämpfung asymmetrischer Bedrohungen darstellen.

Rheinmetall beabsichtigt, die Serienreife des MASS_ISS mit integriertem NavGuard-System im Jahr 2015 zu erreichen.

Rheinmetall AG

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Oliver Hoffmann
Rheinmetall Platz 1
40476 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 211 473-4748
Fax: +49 211 473-4157

Pressemitteilung

Privatsphäre-Einstellungen

Wir legen großen Wert auf eine transparent Information rund um das Thema Datenschutz. Sie werden auf unseren Seiten genau informiert, welche Einstellungen Sie wählen können und was dieser bewirken. Sie können Ihre gewählte Einstellung jederzeit wieder ändern. Ganz gleich, welche Auswahl Sie treffen, wir werden keine Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen). Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Ändern Sie Ihr Privatsphäre-Einstellungen durch klicken auf die entsprechenden Buttons

Notwendig

Systemnotwendige Cookies sorgen für die korrekte Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies kann es zu Fehlfunktionen oder Fehlermeldungen kommen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • die Einstellungen, die Sie auf dieser Seite getroffen haben, speichern

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Komfort

Die Cookies erleichtern einen komfortablen Besuch der Webseite und speichern beispielsweise Einstellungen, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Seite erneut durchführen müssen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Statistik

Statistik Cookies erlauben uns, anonymisiert - ohne dass Rückschlüsse auf Sie als Person gezogen werden können - Auswertungen über das Nutzungsverhalten unserer Webseite zu erstellen. Wir haben dadurch die Möglichkeit die Performance der Seite zu messen und und diese laufend zu verbessern, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu bieten.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA

Bei der Auswahl „STATISTIK“ werden auch Cookies von Google Inc. mit Sitz in den USA eingesetzt. Durch diese Auswahl willigen Sie zugleich gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich ein, dass Ihre durch diese Cookies erhobenen Daten auch durch Google in den USA verarbeitet werden können. Die USA wurden vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingestuft. Weitere Informationen zum Umgang von Google mit dem Datenschutz finden Sie hier.


Die do-not-track (DNT) Einstellung Ihres Browsers wird von uns selbstverständlich generell respektiert. In diesem Falle werden keine Tracking Cookies gesetzt und keine Tracking Funktionen geladen.